News Ticker

Teure Post vom Innenministerium

mopedHaben sie noch ein altes Motorrad in der Garage?
Es klingt seltsam, aber das könnte nun teuer werden, wenn ihr unbenutztes Fahrzeug keine aktuelle Hauptuntersuchung hat. Auch in der Garage eingemotteten Autos und Motorräder, die nicht bewegt werden, müssen TÜV haben.

Die Straßenverkehrsbehörde DGT (Dirección General de Tráfico) hat nun mit der Software ITICI (Intercambio Telemático de la Inspección Técnica de Vehículos) begonnen, Fahrzeughalter und Tüvtermine abzugleichen. Etwa eineinhalb Millionen Fahrzeuge sollen betroffen sein, 2.400 Fahrzeughalter haben bereits eine schriftliche Erinnerung zur technischen Überprüfung erhalten, etwa 40.000 weitere sollen in den nächsten Tagen folgen.

Wer eine Erinnerung der Behörde erhält (Einschreiben) muss innerhalb der darin genannten Zeitspanne sein Fahrzeug vom TÜV abnehmen lassen. Geschieht dies nicht, wird eine Strafe von 200,- Euro verhängt. Weiter bekommt der Fahrzeughalter eine Frist von 2 Monaten, um der Straßenverkehrsbehörde eine gültige Hauptuntersuchung vorzulegen. Versäumt er dies, wird das Fahrzeug von der Guardia Civil stillgelegt und eine Strafe von 500,- verhängt.

Bitter für alle, die noch ein Motorrad, das sie nicht mehr bewegen, oder ein altes Auto in der Garage haben und sich von dem guten Stück nicht trennen wollen.

Daten ohne Gewähr, Liste nicht komplett / Quelle DTG

FahrzeugNeue Fahrzeuge2 JahreJährlich1/2 jährlich
Motorräder4 Jahre+ 4 Jahre
Motorroller3 Jahre+ 3 Jahre
Autos private Nutuzng4 Jahre+ 4 Jahre+ 10 Jahre
Autos mit mehr Sitzplätzenbis 5 Jahre+ 5 Jahre
Gewerbliche KFZ-LKW2 Jahrebis 6 Jahre+ 6 Jahre10 Jahre
Leihwagen und Mietfahrzeuge2 Jahre+ 2 Jahre+ 5 Jahre

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (1979 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.