News Ticker

Und da behauptet Asterix, die Römer spinnen.

abAir Berlin möchte keine Fluggäste haben.
Jedenfalls nicht nach La Palma, nur so kann man sich die momentane Preisdarstellung erklären. Die permanente Schnäppchenjagd, in der sich unserer Landsleute so gefallen, überlebt offenbar jede wirtschaftliche Krise, aber es muss nicht immer alles billig sein, den Qualität hat seinen Preis. Allerdings sind auch, was unser Fundstück beweist, dem Wucher kaum Grenzen gesetzt.

Wer von Berlin Tegel im Oktober nach La Palma fliegen möchte, kann ganz ungeniert mit einem Flugpreis von 1.050,- Euro kalkulieren. Was dann unter dem Rechnungsstrich für eine vierköpfige Familie 4.200,- Euro macht. Gebühren kommen natürlich noch hinzu.

Geschäftsanteile erwerben sie damit nicht, sie mieten nur den Sitz.

Geschäftsanteile erwerben sie damit nicht! Sie mieten nur  den Sitz, den sie nach 4 Std. zurücklassen müssen.

Nein, der Flug wird nicht von ratiopharm angeboten, was die Zwillinge sicher gerne bestätigen.
Die Air Berlin ist es, die so versucht ihre Kunden abzuschrecken.Fliegt nicht mit uns wollen sie wohl damit sagen und verkünden mit geschwellter Brust, dass es ab November wieder normale Preise gibt.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.