News Ticker

Unschuldige Kinder und ihre Strichmännchen

Heute ist der Tag der Witze.
Día de los Santos Inocentes, oder Tag der unschuldigen Kinder. Die katholische Kirche erinnert an diesem Tag an die Tötung aller Kinder unter zwei Jahren in Bethlehem. Schon das könnte man als eine Falschmeldung betrachten, denn die Tötung soll nach dem Besuch der Heiligen Drei Könige am 6. Januar passiert sein. In Lateinamerika und in Spanien ist es üblich, an diesem Tag falsche Pressemeldungen herauszugeben und Witze aller Art auf Kosten anderer zu machen. Bei Kindern ist es populär, sich gegenseitig, heimlich ein weißes Blatt Papier mit einem Strichmännchen auf den Rücken zu heften, Zeitungen bringen frei erfundene Geschichten und jedermann versucht, vergleichbar mit dem 1. April, seinen Humor zu entfesseln, um andere offensichtlich zu verhöhnen. Glauben sie also heute nicht alles was sie lesen, sehen oder hören. Ernstes gibt es morgen wieder.

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.