News Ticker

Waffen reinigen in der Stadtburg.

waffeZahn der Zeit nagt an Kanonen.
Einst als Verteidigungsanlage gegen Piratenangriffe erbaut, ist sie heute eine der wichtigen Attraktionen unserer Hauptstadt, die Festung „Castillo de la Virgen“ in Santa Cruz de La Palma. 1537 wurde die reiche Hafenstadt das erste Mal von französischen Piraten erfolglos attackiert. 1553 gelang es dann Francois Le Clerc mit einer Flotte von acht Schiffen in Santa Cruz einzufallen und die Hauptstadt zu plündern.

Dies sollte nicht noch einmal passieren. Man baute Verteidigungsanlagen mit Batterien und Geschützstellungen die alle weiteren Angriffe der Korsaren, Freibeutern und 1585 sogar den gefürchteten Francis Drake zurück schlugen. Nun nagt an dem Artillerieschild des „Castillo de la Virgen de las Nieves“ der Zahn der Zeit. Wind und Wetter, insbesondere die salzhaltige Meeresbriese bringen das Eisen unserer Kanonen zum Rosten.

batterie

Alle 24 Geschütze müssen saniert werden, um eine weitere Verschlechterung zu verhindern. Wie nun bekannt wurde, hat der Stadtrat für Tourismus und Kulturerbe von Santa Cruz de La Palma ein Unternehmen mit Spezialisten kontaktiert die Restaurationsarbeiten wie zum Beispiel Sandstrahlen und antioxidative Behandlungen durchführen sollen.

kanonen

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.