News Ticker

Wochenende

Kurze Mitteilung

+++ Rentnerrabatt +++ Hafen geschlossen +++

Was darf eine Busfahrt kosten?
Nichts, sagen die Rentner, denn sie fahren bisher auf La Palma kostenlos mit dem Bus. Dieser Vorteil, der auch Arbeitslosen zu Gute kommt, steht nun auf dem Prüfstand. 20% der Fahrkosten sollen Rentner nun bezahlen, 80 % werden vom Cabildo beigesteuert. So weit der Plan, doch die angestrebte Änderung ist zwischen den Parteien eine Streitfrage. Es müsse eine Übergangszeit geben, sagen die einen, das Cabildo hat ausreichende Ressourcen um Freifahrten beizubehalten, meinen andere Gruppierungen.

Dann ist da noch das wirtschaftliche Argument. Ein privates Unternehmen muss nach Kriterien der Wirtschaftlichkeit arbeiten, der öffentliche Dienst nicht. Das Argument, eine Busfahrt kostet je Strecke immer das gleiche. Egal ob Passagiere im Bus sitzen oder nicht. Da ist es dann auch Gleich, ob Rentner kostenlos oder mit Rabatt fahren. Nun stehen weitere Prüfungen und Diskussionen an.

Sporthafen hat bald eine Tür.
Ungemütliche Liegeplätze und beschädigte Boote sind im Sporthafen von Santa Cruz de La Palma bei schlechter Wetterlage Standard. Wellen schlagen ungehindert bis zur Marina durch, brechen sich und rollen zurück. Heftige Wasserbewegungen die man seit Jahren versucht zu bremsen. Nun soll die Zufahrt von einer mächtigen Tür geschlossen werden.

Mit einer Investitionssumme von 1,4 Millionen Euro ist man dabei, eine 4 Meter hohe und 24 Meter breite Tür zu installieren. Die Arbeiten haben bereits 2016 begonnen und stehen nun kurz vor Fertigstellung. Bei schlechter See kann dann der Sporthafen mit dieser, 50 Tonnen schweren Tür, geschlossen werden.

Über Graja (1980 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: http://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*