News Ticker

Zum Steuern sparen nach La Palma

ZEC – Zona Especial Canaria
Die Kanarische Sonderzone (ZEC) ist ein Niedrigsteuergebiet das bereits im Jahr 2000 von der Europäischen Kommission genehmigt wurde um der wirtschaftlichen Randlage der Inseln mit Steuervorteilen bessere Marktchancen zu geben und neue Firmen anzusiedeln. Auf La Palma ist das in zwei Gebieten möglich, die Gewerbeflächen der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma und auf der Westseite bei El Paso.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Befreiung der Mehrwertsteuer bei Dienstleistungen und Warenverkehr und einer Körperschaftsteuer von nur 4%. Das ist für manchen Unternehmer kein schlechtes Argument, um die wenigen Auflagen zu erfüllen. So müssen lediglich 50.000 Euro an Anlagevermögen investiert, und 3 neue Arbeitsplätze geschaffen werde. Einzige weitere Auflage, der Geschäftsitz muss im Geltungsbereich der ZEC liegen. Auf La Palma wurden bereits 16 dieser Projekte genehmigt. 10 davon sind bereits umgesetzt und in Betrieb. Weitere werden folgen. Wer sich genauer Informieren möchte, findet Details auf der ZEC Homepage.  

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.