News Ticker

Zwergenaufstand und Regenwetter

enanoKarneval ist noch nicht zu Ende.
Die verrückte Zeit geht weiter. Nicht weil die Sardine noch zu verbrennen ist, viel mehr, weil man sich noch immer zum Narren macht. Themen wie der noch immer unfertige Strand oder Arbeitslosigkeit sind, wenn es um „Enanos“ geht, nicht mehr wichtig. Da verstehen wir keinen Spaß.

„Enanos“, das sind die berühmten Zwerge unserer Hauptstadt. Sie haben ein eigenes Denkmal, sind rechtlich geschützt und gelten als Symbol für die „Bajada de la Virgen“, unser größtes Fest der Insel.

Nun aber ist die örtliche Presse am kochen, denn auf dem Karneval in Los Llanos hat man es gewagt, als Enano aufzutreten. Von Blasphemie spricht man da, von Beleidigung und am liebsten würde man ein Verfahren wegen Identitätsraub anstrengen. Ja, Karneval ist eine ernste Angelegenheit und Narren haben dort wohl nichts zu suchen. Möglicherweise schlagen auch nur dunkle Regenwolken auf die Gemüter, denn seit gestern regnet es auf der Ostseite.

Ernst hingegen ist es in Garafia.
Dort durchkämmen Freiwillige, obwohl die offizielle Suche der Behörden beendet ist, noch immer das Gelände nach dem im Februar vermissten Deutschen.

AEA sucht weiter nach dem Vermissten.
Suche nach vermissten Deutschen eingestellt.

 

Diesen Artikel Teilen

Über Graja (2021 Artikel)
Details zu den Autoren im Impressum unter: https://la-palma.info/autoren-impressum/

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


© Protection! Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie Auszüge nutzen möchten.